Logo SALJOL weiss

Rollator mit Einhandbedienung – bei Schlaganfall oder Multipler Sklerose

Einschränkungen in Beweglichkeit und Funktionalität von Armen oder Beinen entstehen oft als Folge eines Schlaganfalles, eines Unfalles oder auch einer fortschreitenden Erkrankung des Nervensystems wie z.B. Multipler Sklerose. Lähmungserscheinungen in den Extremitäten einer Körperhälfte können auch eine Folge sein, wenn durch Einblutungen im Gehirn Nervengewebe abstirbt und die Motorik beeinträchtigt, bis hin zu einer Halbseitenlähmung, med. Hemiparese genannt. Bei fortschreitenden neurologischen Einschränkungen z.B. durch eine Multiple Sklerose Erkrankung kann das Gleichgewicht verändert sein, Schwindel oder Sehstörungen auftreten und können auch motorische Beeinträchtigungen auftreten. Gerade dann ist ein Rollator eine wichtige Hilfe, um ohne Sturzgefahr mobil zu bleiben. Doch oft ist die Verwendung einer solchen Mobilitätsstütze schwierig, wenn nicht beide Arme in gleichem Mass belastet werden können. Hier kann je nach Schweregrad der Einschränkung ein Rollator mit Einhandbedienung eine wichtige Hilfe auf dem Weg zurück zu mehr Eigenständigkeit oder zum Erhalt der Lebensqualität sein.

Unterstützung beim Gehen durch einen Rollator mit Einhandbedienung und Simultanbremse

Wenn die Muskelkraft des Patienten beispielsweise nach einem Schlaganfall oder mit MS nicht ausreicht, vermeidet ein Rollator Stürze. Weiterhin hilft dieser, trotz Einschränkungen wieder mobiler zu werden und Alltagsdinge selbständig zu erledigen. Spezielle Bein-Orthesen oder auch sensomotorische Einlagen unterstützen in der Vorwärtsbewegung die unteren Extremitäten. Bei einer vollständigen Halbseitenlähmung wird das Gehen mit Rollator meist unmöglich, so dass ein Rollator-Rollstuhl z.B. von Rollz oder ein Rollstuhl eine Hilfe sein kann.

Bei eingeschränkter Armkraft kann Sie ein Rollator unterstützen, dessen Bremssystem mit einer Einhandbedienung versehen ist. Hierbei kann die Bremse für beide Rollator-Räder mit der gesunden Hand bedient werden. Die geschwächte Hand liegt dabei lediglich locker am Handgriff ohne bremsen zu müssen, um den Rollator beim Geradeausgang in der Spur zu halten.

Warum einen Rollator mit Simultanbremse nutzen?

Patienten können in der Reha beispielsweise nach einem Schlaganfall durch vermehrtes Gehtraining immer wieder Funktionen in der Arm- und Beinbeweglichkeit zurückerlangen, wenn sie an ihre Grenzen gehen. Hierbei und ebenso bei Erkrankungen wie Multipler Sklerose hilft das Gehtraining, das Risiko für weiteres Fortschreiten der Einschränkungen zu verringern. Mit dem Rollator mit Einhandbedienung und Simultanbremse haben sie jederzeit einen Sitzplatz dabei, wenn Sie diesen benötigen. Das dient der Sturzprophylaxe und lässt wieder eigenständiger alltägliche Handgriffe erledigen und am Alltagsleben teilhaben. Dabei gibt es zwei verschieden Arten von Rollatoren, die einhändig zu bremsen sind:

Saljol Outdoor Rollatoren mit Einhandbedienung und Gangschaltung

Für den Carbon Rollator und den Allround Rollator von Saljol kann das Bremssystem entweder gleich beim Kauf auf Einhandbedienung umgestellt oder jederzeit später bei Bedarf vom Fachgeschäft unkompliziert umgerüstet werden.

Als Fachhandelspartner sehen Sie hier ein Video mit Technik-Tipp zum einfachen Umbau des SALJOL Rollators auf die Einhandbedienung.

Er wird vor Allem draussen auf der Strasse genutzt, ist leichtgewichtig und leichtgängig. Durch seine spezielle Gummimischung und die grossen Räder zusammen mit den Korkhandgriffen dämpft der Allround Rollator Stösse auf unebenen Strassen. Die zusätzlich eingebaute Gangschaltung mit einer Schleifbremse beim Carbon Rollator bietet einen Widerstand je nach Bedürfnis des Nutzers z.B. beim Bergabgehen. So wird das Davonrollen beschränkt und der Rollator muss mit weniger Armkraft gehalten werden. Die Handbremse kann durch das Simultanbremssystem auf der gesunden Körperhälfte einseitig für beide Hinterräder gebremst werden und auch einseitig vollständig für beide Rollatorseiten arretiert werden. Für den Allround Rollator ist eine Schleifbremse jederzeit nachrüstbar.

Saljol Indoor Wohnraumrollator mit Einhandbedienung nach Schlaganfall, bei Multipler Sklerose oder Parkinson

Der Wohnraumrollator mit Einhandbedienung ist, bedingt durch sein höheres Eigengewicht, eine sehr stabile, aber leichtgängige Unterstützung mit geringem Wendekreis zuhause. Wie ein mobiler Handlauf begleitet er sie ins Bad und beim Toilettengang als Stütze, ins Schlafzimmer oder in die Küche. Auch in engen Wohnungen kann er quer geschoben durch schmale Türen gelangen und Ihnen Halt geben. Wenn die Kraft nachlässt, bietet er jederzeit einen Sitzplatz und ist geprüft zum Trippeln. Das bedeutet, Sie bewegen sich im Sitzen durch die Wohnung und stossen mit einem Fuss den Rollator an, so dass Sie im Sitzen durch die Wohnung rollen können. Der Bügel an der oberen Querstange verbindet die beiden Bremsen miteinander, so dass die Bremswirkung und Arretierung der Bremsen mit einer Hand erreicht wird.

Kann ich einen Rollator mit Einhandbedienung mieten?

Uns ist bewusst, dass ein Rollator mit Einhandbedienung eine grosse Anschaffung ist, die nicht jeder tätigen möchte, wenn die Mobilitätshilfe nur vorübergehend benötigt wird. Deshalb bieten wir von Saljol auch Rollatoren mit Simultanbremse zu Miete an. Deshalb können Sie einen entsprechenden Allrounder Rollator bei uns und vielen Fachhandelspartnern in der ganzen Schweiz einfach mieten. Erfahren Sie hier mehr über die Miete von Rollatoren mit Einhandbedienung!

Jetzt Rollator mit Einhandbedienung kaufen oder mieten!

Gerade für Patienten, die einen Schlaganfall hatten, unter MS leiden oder aus anderen Gründen in der Beweglichkeit und der Funktionalität der Extremitäten eingeschränkt sind, ist ein Rollator mit Einhandbedienung eine grosse Hilfe im Alltag. Ob Indoor oder Allrounder Rollator, unsere Mobilitätshilfen erleichtern Ihnen einen selbstständigen Alltag und verringern das Risiko von Stürzen. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Bei Fragen und Beratungsbedarf erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 027 924 18 10. Wir freuen uns!

Sie benötigen Hilfe dabei, Ihren Carbon Rollator zu einem Rollator mit Einhandbedienung und Simultanbremse umzubauen? Dann finden Sie hier weitere Informationen zu diesem Thema!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner